Sonntag, 5. Februar 2017

5o. Geburtstag

Hier ist sie nun - die letzte Leporello-Karte, die ich gestempelt und gebastelt habe. Eine Freundin hatte mich (es war bereits im Oktober 2016) gefragt, ob ich eine Karte basteln könnte, die sie mit einem größeren Bekanntenkreis zusammen schenken wollte. 

Die Karte sollte mit einem Geldbetrag überreicht werden und deshalb müssten die Namen und Beträge mit in der Karte vermerkt werden. Außerdem sollte etwas Platz vorhanden sein, damit auch noch ein paar persönliche Zeilen Platz finden würden. 

Da das Geburtstags"kind" ein großer Rosa-lila-pink-Fan ist ... war natürlich klar, welche Farben gewünscht wurden.

Leider blieb nicht viel Zeit ... denn die Karte musste noch nach Österreich verschickt werden. Also habe ich überlegt, wie sie aussehen könnte und als meine Idee stand habe ich losgelegt. 

Hier kommt nun eine kleine Bilderflut: 



Rückseite der Karte

Die Geldbeträge habe ich hier jeweils mit einem kleinen Stück Papier abgedeckt ... das muss ja nicht Jeder sehen. Und hier noch ein Blick von oben auf die Karte - da könnt Ihr gut das Format der Leporello-Karte erkennen.  


Nachdem die Karte mit viel Glück rechtzeitig zum Termin der großen Feier angekommen ist - bekam ich die Nachricht, dass die Feier ausfallen würde, da das Geburtstags"kind" eine Kinderkrankheit bekommen hätte und die Feier erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben werde musste. Die Feier hat nun Ende Januar statt gefunden, dies ist auch der Grund, warum ich sie heute erst auf dem Blog zeige!

Stempelsets: Labeler Alphabet, Garden in Bloom, Grußelemente
Stempelfarben: Brombeermousse, Zarte Pflaume, Wasabigrün
Farbkarton: Zarte Pflaume und Brombeermousse
Sonstiges: Glück-Stanze von Alexandra Renke, Designerpapier Stampin' Up

Kommentare:

  1. Liebe Inken,
    ich hatte ja schon vorher einen kleinen Einblick in diese
    tolle Leporellokarte, sie ist Dir wirklich super gelungen!
    Und die Farben sind ja auch genau mein Ding!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    danke schön. Die Empfängerin hat mir auch eine Nachricht geschickt (obwohl ich die Karte ja nur gebastelt habe und nicht zu dem Geschenk dazu gehört habe), sie hat sich sehr gefreut und ihr gefällt die Karte auch richtig gut.
    Liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen