Donnerstag, 23. Mai 2019

Kreativ-Duo - Schmetterlinge


Der Blog-Hop von Sabine und mir hat diesen Monat das Thema Schmetterlinge.

Ich hatte die Idee meinen ausgestanzten Schmetterling zu embossen - bunt, hell ... frühlingshaft. Und dann habe ich die Embossing-Prägepulver nicht wieder gefunden.  Das kommt davon, wenn "Frau" aufräumt und die Bastelartikel anders verstaut.

Gefunden habe ich dann Sternenstaub in einem Türkis-Ton und Espresso von Stampin' Up.

Um den Schmetterling etwas plastischer zu gestalten habe ich ihn mehrmals mit Sternenstaub bestäubt und immer wieder embossed. Es handelt sich also um mehrere Schichten Farbe/Pulver.

Da ich den Schmetterling richtig in Szene setzen wollte, habe ich mich für einen schlichten Aquarellhintergrund entschieden. Kleine Farbspritzer (Konfetti-Stempel von Cats on Appletrees) lockern den Hintergrund etwas auf.


Den Text "Glück" habe ich mit einer Stanze von Alexandra Renke ausgestanzt (im Shop habe ich diese Stanze nicht mehr gefunden).


Und was soll ich sagen - nachdem ich die Karte fertig hatte, habe ich natürlich meine Kiste mit den ganzen Embossingpulvern wieder gefunden!

H I E R geht es nun zu Sabine's Beitrag. Ich bin gespannt, was sie zu diesem Thema gezaubert hat.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -

 

Sonntag, 19. Mai 2019

Eigentlich eine Seifenschachtel ...

aber es passen auch viele andere Dinge in diese interessante Box, die heute zu unserem Basteltreffen im Mai meine beiden Bastelfreundinnen von mir geschenkt bekommen haben.




Die Schachtel mit passender Anleitung habe ich bei Stine im Flow gefunden. Für mich sah sie ziemlich kompliziert aus, denn ich bin nicht so gut im Verpackungen basteln. Die Maßangaben mit Foto sind so gut erklärt, dass es mir auf Anhieb gelungen ist die Box nachzubasteln. Vielen Dank! 

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -

 

Mittwoch, 15. Mai 2019

Glück


Das Thinlits-Set von Sizzix enthält mehrere schöne Blumen/Blüten - hier ist eine weitere Karte, die ich damit gewerkelt habe. Da ich gern "Glück" per Post verschicken wollte, habe ich den Text mit der Stanzform "Glückwunsch" von Stampin' Up ausgestanzt und das Wort Glück einfach abgeschnitten. 

Den Hintergrund habe ich mit einem Hintergrundstempel aus dem Stempelset Artisan Textures (ebenfalls Stampin' Up) gestempelt. Damit es ein bisschen wie Aquarellmalerei aussieht, habe ich den eingefärbten Stempel ganz vorsichtig mit Wasser besprüht und danach den Stempelabdruck auf das Papier gebracht. Hier kamen die Farben Aquamarin, Petrol und Savanne zum Einsatz. Die Kombination gefällt mir sehr gut und ich bin richtig froh, dass ich Petrol noch im Bestand habe. Die Farbe gibt es ja leider nicht mehr.

Die Blüte hat noch einen kleinen Glitzerpunkt bekommen!


Kreative Grüße 
Inken


- Werbung -

Sonntag, 12. Mai 2019

Alles Gute zum Geburtstag


Für meine Freundin Sabine habe ich diese Geburtstagkarte gebastelt. Die Idee ist entstanden, als ich diese Karte bei Annika gesehen habe. Mir gefällt, dass die Blume zur Geltung kommt, aber im ausgestanzten weißen Farbkarton sozusagen "stecken bleibt" und nur etwas hervorgehoben wird. Dafür wird die Blume nur an einigen Punkten geklebt.

Die Farbspritzer in rosa und grün habe ich mit den Gansai Tambi Pearl Colors und einem dicken Pinsel einfach auf das Papier gesprenkelt. 

Hier kannst Du auch den leichten Schimmer der Farben erkennen.


Zusätzlich habe ich die Blütenspitzen mit Nuvo Crystal Drops "Autumn Red" betont.


Die Blume ist mit Sizzix Thinlits gestanzt, der Text und der Farbkarton sind von Stampin' Up.

Kreative Grüße 
Inken


- Werbung -



Freitag, 10. Mai 2019

Freitags-Füller # 523

So, nun habe ich mich doch noch aufgerafft und mache bei B A R B A R A' s Freitags-Füller mit. Ich hatte mir vorgenommen auszusetzen, wenn mir keine Texte einfallen oder ich keine Zeit habe ... aber es macht ja auch Spaß und letztendlich haben sich die Lücken doch noch gefüllt!

1. Ich persönlich glaube, dass wir mit positiven Gedanken viel erreichen können. 
2. Was ist totaler Quatsch. Was Quatsch ist und was nicht, ist doch immer Ansichtssache.
3. Meine Nachbarn wohnen schon sehr lange nebenan.
4. Meine graue Winterjacke war ein Fehlkauf.
5. Wenn ich frische Blumen kaufe, sind das jetzt am liebsten Pfingstrosen.
6. Süßkartoffelpommes hatte ich gestern zum Abendessen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemütliche Stunden auf meinem Sessel, morgen habe ich geplant, den Tag entspannt angehen zu lassen und Sonntag möchte ich meine Eltern besuchen!

Vielen Dank, Barbara für den 523. Freitags-Füller!

Dir wünsche ich ein schönes Wochenende und freue mich, wenn Du wieder einmal vorbei schaust.

Herzliche Grüße
Inken

Mittwoch, 8. Mai 2019

Carpe diem - genieße den Augenblick!



car·pe di·em
/ˈkarpə ˈdiːɛm,cárpe díem/
bildungssprachlich 
nutze den Tag!; genieße den Augenblick!
-Auszug aus dem Internet-!

Am letzten Wochenende war das Wetter ja nicht so prickelnd. Nachdem wir in Wilstedt bei den Olivenöltagen waren, habe ich ich noch Zeit mit Lesen und Basteln verbracht. So ist auch diese Karte entstanden. Mir war wieder einmal nach einem Text und "genieße den Augenblick" bzw. "nutze den Tag" erinnert mich immer wieder daran, wie kostbar auch die kleinen Augenblicke im Leben sein können. 

Die Textstanze ist von Alexandra Renke, die Stempel sind von Cats on Appletrees ... das Grün an den Blüten habe ich, genau wie den Boden, per Hand gezeichnet. Der blaue Farbkarton ist von Faltkarten.com.

Zuerst gefielen mir die schwebenden Blumen nicht und ich habe überlegt, ob ich die Karte hier überhaupt zeigen möchte. Dann habe ich mich doch dafür entschieden - warum nicht mal ein bisschen die Fantasie mit ins Spiel bringen.  

Kreative Grüße 
Inken


- Werbung -

 

Sonntag, 5. Mai 2019

Zeltkarte oder Triangle Corner Pop Up Karte


Letztes Wochenende habe ich diese Zeltkarte gebastelt. Die Idee habe ich von Sabine. Denn sie war am Samstag zu einem Workshop von dem sie mir dann anschließend erzählt und ein Foto ihrer Karte geschickt hatte. Ich bastele ja meist die klassischen schlichten Aufklappkarten, aber dieses Modell hat mir optisch sofort gefallen.

Im Internet habe ich diese Anleitung gefunden. Zuerst wollte es überhaupt nicht funktionieren, aber dann hat es mir so viel Spaß gemacht, dass ich gleich noch ein zweites Exemplar gebastelt habe - dieses hier:


Die Karten lassen sich zusammen klappen und in einem länglichen Umschlag für normales Porto verschicken.

Kreative Grüße 
Inken


- Werbung -

Freitag, 3. Mai 2019

Freitags-Füller # 522

1.  Mairegen kann die Natur im Moment sehr gut gebrauchen.
2.  Ich mag den Frühling, aber doch nicht so!
3.  Heute sagte ich morgens zu meinem Mann: Am Wochenende möchte ich Spargel essen.
4.  Die Treppe putze ich von oben nach unten.
5.  Ich habe kürzlich angefangen meine Griechischkenntnisse aufzufrischen.
6.  Ich glaube "Wickie" habe ich zuletzt im Kino gesehen (das ist ewig her, da waren  
     unsere Nichten noch Kinder).
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen  
     Abend, morgen habe ich geplant, auf dem Markt einkaufen zu gehen und Sonntag  
     möchte ich zu den Olivenöltagen nach Wilstedt fahren (vielleicht auch schon am 
     Samstag, das machen wir vom Wetter abhängig)!

Vielen Dank an B A R B A R A für den Freitags-Füller, es hat wieder Spaß gemacht dabei zu sein. 

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, auch wenn es ungemütlich und teilweise feucht werden soll. Ich habe noch genug im Haushalt zu tun, möchte evtl. basteln oder lesen. Je nachdem, was die Zeit so erlaubt.

Am Sonntag zeige ich Dir wieder etwas Kreatives!

Viele Grüße
Inken

Mittwoch, 1. Mai 2019

Geburtstagskarte mit Pop-Up-Funktion


Für meine Freundin Hanne habe ich diese Geburtstagskarte mit Pop-Up-Funktion gebastelt. Die Idee dazu hatte ich bereits im Januar als dieses Minialbum für den BlogHop entstanden ist. 

Hanne mag Maritimes und die Farbe Marineblau und da sie zum Glück heute und nicht im Januar Geburtstag hat, darf es ruhig schon maritim sein.

Die Karte oder das Minialbum, je nachdem wie es genutzt werden soll kann unterschiedliche "Hüllen" bekommen. Es lässt sich wie in dieser Anleitung zu einem Buch verarbeiten oder einfach mit einer Banderole wie bei diesem Minialbum verschließen.

Meine Karte hat ein Außenmaß von ca. 15x15 cm.


Ich habe eine Kartenhülle gebastelt und diese mit Magneten verschlossen - die fand ich für den maritimen Stil passender als Schleifenband.



In die Innenseite wird die Pop-Up-Karte geklebt.


Hier eine weitere Ansicht der aufgeklappten Karte.


Die Karte in der Mitte ist schräg eingeklebt - wenn das Quadrat kleiner zugeschnitten wird, lässt es sich auch gerade einsetzen - alternativ auch diagonal bestempeln. Das ist ja Jedem selbst überlassen, je nach Geschmack.


Ich habe mich für diese Größe entschieden, da ich noch einen persönlichen handgeschriebenen Text mit unterbringen wollte.

Kreative Grüße 
Inken


- Werbung -


Material: Farbkarton und Designerpapier von Stampin' Up, das Anker-Papier ist von Creative Depot, die Stempel sind von Stampin' Up, docrafts, Cats on Appletrees, Efco, Mundart.

Dienstag, 30. April 2019

Beltane - irischer Sommeranfang

Die keltische Walpurgisnacht Beltane - übrigens auch Beltene, Beltaine, Bhealltainn oder Bealtaine (irisch 'bʼeltanʼe) genannt - wird in der Nacht zum 1. Mai gefeiert und läutet im irischen Kalender den Sommeranfang ein. 

  -aus dem Internet-
Der Bischof und König der südirischen Provinz Munster, Cormac mac Cuillenáin (9 Jahrhundert n. Chr.), berichtet in seinem etymologischen Glossar Sanas Cormaic, dass an Beltane Kühe zwischen zwei Feuern durchgetrieben wurden, um so Krankheiten vorzubeugen.
In Uisnech, dem heiligen Zentrum des heidnischen Irlands und druidischer Feuerkultort (County Westmeath) wurde an Beltane das wichtigste Feuer entzündet. Und zwar deshalb, weil dort Mide, der höchste Druide der Milanesier, einst das erste heilige Feuer entfachte. Wie an Samhain, Imbolc und Lugnasadh soll es an Beltane den Menschen möglich gewesen sein, mit den Bewohnern der Anderswelt und Sid in Verbindung zu treten.
Zu Beltane schmückten die Kelten ihre Häuser mit dem frischen Grün des Frühlings. Auch ein Baum wurde geschmückt, um den während der Feierlichkeiten getanzt wurde. Deshalb wird angenommen, dass der Maibaum und der Tanz in den Mai keltischen Ursprungs sind. 

Mancherorts wird ein Feuer entzündet und die Hexen tanzen drum herum ... oder fliegen gar auf ihrem Besen in den Harz? Zu Beltane habe ich diese Karte gebastelt!
 

Und so sieht sie innen aus!


Egal was Du vor hast - feiere schön, beim Tanz in den Mai oder um's Feuer!

Zauberhafte Grüße 
Inken


- Werbung -

Monatsrückblick April 2019


Ein Blick in unseren Markt-Korb - darin befinden sich Brot-, Gemüse- und Obstbeutel, Eierkarton, Dosen für Schafskäse, Kuchen etc. 


Ich wurde gefragt wie groß die Reise-Seifen-Box ist. 


Innen: 8,5 cm x 5,5 cm

Es passt perfekt ein Stückchen von Steffi's Seife hinein. Für handelsübliche große Seifenstücke könnte die Box zu klein sein.

Und dann möchte ich heute noch einmal darauf hinweisen, dass ich Niemanden belehren oder bekehren möchte. Meine Beiträge sind keine Kaufaufforderungen. Ich möchte Dir hier nur Tipps geben und freue mich natürlich auch über Anregungen. Schreibt mir gern einen Kommentar oder eine E-Mail.

Durch einen Tipp habe ich letztes Jahr dieses Deo für mich entdeckt.



Es handelt sich dabei um eine feste Deo-Creme die es in verschiedenen Duftrichtungen im Glastiegel gibt. Den Glasbehälter kannst Du anschließend für diverse Kleinigkeiten weiter benutzen.

Durch meinen Unfall konnte ich letztes Jahr den Arm nicht anheben und kam mit meinem Deo-Spray (Zerstäuber) nicht unter den Arm. Diese Creme hat den Vorteil, dass Du sie einfach mit dem Finger unter die Achsel cremen kannst. Bestimmt erinnerst Du Dich an den Jahrhundert-Sommer, ich war dankbar für diesen Tipp. Inzwischen ist der Unfall - am 27. April - bereits ein Jahr her. Für mich bzw. in meinem Leben hat sich seitdem oder besser gesagt auch dadurch einiges verändert.

Herzliche Grüße
Inken


- Werbung -

Sonntag, 28. April 2019

Geschenktüte mit Gutschein


Am Ostermontag waren wir zu einem Geburtstagsbrunch eingeladen. 

Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten und dem zauberhaften Designerpapier habe ich diese Geschenkverpackung gefalzt. 

Meine Freundin mag Rosa in allen möglichen Farbtönen - bis hin zu Aubergine, Brombeer etc. Und da ich noch Schleifenband in Zarter Pflaume liegen hatte, fand ich die Kombination ideal. Leider hat das Schleifenband dann nicht mehr gereicht. Zum Glück habe ich noch dieses Glitzerband in Aquamarin gefunden. 

Den Gutschein von Statt-Reisen habe ich über das Internet bestellt und dafür einen Code bekommen. Ideal, so konnte ich ihn einfach in meinen Anhänger kleben.


Dafür habe ich einen Streifen Farbkarton in Brombeermousse an beiden Seiten gestanzt, in der Mitte gefalzt und zusammen geklappt. Mit einer passenden Kordel in Brombeermousse (die ich zum Glück auch noch hier liegen hatte), habe ich den Gutschein an der Geschenktüte befestigt.

Kreative Grüße 
Inken


- Werbung -
 

Freitag, 26. April 2019

Freitags-Füller # 521

1.  Ich warte auf einen Lottogewinn (könnte ich gut gebrauchen).
2.  Meine Arbeit mache ich sehr sorgfältig.
3.  Drei Dinge auf meinem Tisch: Tee, Buch und I-Pad.
4.  Beim Kauf von Stempeln werde ich oft übermütig.
5.  Was macht eigentlich das Wetter?
6.  Ich mag keinen Rhabarber.
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend, vielleicht mit einem Glas Wein, morgen habe ich geplant, die Wohnung aufzuräumen und zu putzen und Sonntag möchte ich basteln!

So, Feierabend, Wochenende und Regen. Eigentlich sollte es ja nur am frühen Nachmittag regnen und zum Abend trocken sein. Eigentlich! Auf die Wettervorhersage kann man sich auch nicht mehr richtig verlassen. Da ich am Wochenende einige Dinge im Haushalt erledigen möchte und die Natur den Regen gut gebrauchen kann - freuen wir uns einfach oder? Es gibt schließlich auch dafür passende Kleidung oder hübsche bunte Regenschirme.

Wenn Du auch beim Freitags-Füller mitmachen möchtest, dann findest Du ihn hier bei
B A R B A R A


Schön, dass Du auf meinem Blog vorbei geschaut hast, komm gern wieder vorbei. Spätestens Sonntag zeige ich wieder etwas Kreatives. Und nun wünsche ich Dir ein zauberhaftes Wochenende.

Viele Grüße
Inken
  

Zauberhafte Frühlingszeit


Zarte Frühlingstöne begleiten uns nun in eine hoffentlich sonnige Frühlingszeit. 

Wie ich schon in den letzten Wochen erzählt habe, bin ich dabei meine Papierbestände endlich etwas mehr zu benutzen. So ist dann auch diese zarte Frühlingskarte mit dem Kärtchen-Designerpapier von Alexandra Renke entstanden. 

Den kleinen Zweig habe ich mit einer Stanze von einer Bastelfreundin ausgestanzt ... ich weiß leider nicht, wie die Firma heißt. Wenn es Dich interessiert frage ich gern einmal nach.

Herzliche Grüße 
Inken


- Werbung -



 

Mittwoch, 24. April 2019

Kreativ-Duo - Frühling


Diesen Monat haben Sabine und ich uns für das Thema Frühling entschieden. 

Zuerst hatte ich überhaupt keine Idee ... stempeln, stanzen ... eine Verpackung basteln!?

Gute Ideen kommen mir manchmal spontan, entweder spät abends oder frühmorgens im Bett. Die Framelits Rankenrahmen von Stampin' Up spukten mir im Kopf herum. Farngrün und Olivgrün, die Farben waren mir dann aber nicht frühlingszart genug.

Mit einer riesigen Auswahl an Papieren ausgestattet habe ich dann einfach experimentiert. Muss es immer naturgetreu in Blatt-Grün sein? 

Ich habe mich letztendlich für die Farbkombination Minzmakrone, Heideblüte und Lagungenblau entschieden. Mit dem Konfetti-Stempel von Cats on Appletrees (ich liebe diesen Stempel), sind die Flecken in den oben genannten drei Farben entstanden. Und die kleinen Perlen schmücken die Karte zusätzlich.

Und nun bin ich gespannt, was S A B I N E zum Thema FRÜHLING eingefallen ist. Kommst Du mit zu S A B I N E

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Dienstag, 23. April 2019

Gute Besserung


Etwas bunt, aber die Karte sollte die kranke Empfängerin auch fröhlich stimmen. In diesem Jahr habe ich einige Gute-Besserungs-Karten benötigt. Nun hoffe ich, dass Alle gesund sind und dieses Jahr auch gesund und munter bleiben. 

Der Textstempel ist aus einem älteren Stampin' Up Stempelset, alle anderen Stempel sind von Cats on Appletrees. Die Fluglinie der Bienen habe ich mit einem Fineliner gezeichnet.

Herzliche Grüße 
Inken


- Werbung - 

 

Montag, 22. April 2019

Osterpräsente


Ostermontag - alle kleinen Osterpräsente sind verschenkt! 

Es gab nur eine Kleinigkeit, dennoch war die Verpackung so groß, dass das große Designerpapier von 30x30 cm nicht rundherum gereicht hätte. Kurzerhand habe ich nur eine Banderole um das Geschenk gewickelt. 

Dekoriert habe ich die Geschenke mit einem Häschen aus dem Kärtchen-Bogen von Alexandra Renke. Um die Motive passend auszustanzen findest Du bei Alexandra Renke auch die passenden Rahmen-Rechtecke. Mir gefällt der zarte Rand, der mit diesen Dies extra ausgestanzt wird. Den kleinen Holzhasen habe ich bei real in einer Tüte mit vielen Hasenfreunden gefunden und kam als Hasenliebhaber nicht daran vorbei. 

Für Freundinnen und Familie habe ich einige bunte Ostergrüße gebastelt.


 



Möchtest Du auch wissen, was ich verschenkt habe? Bestimmt oder?

Es gab Wachstücher in 15x15 (die gibt es aber auch in anderen Größen) - sie sind eine Alternative zur Frischhaltefolie. Das Wachstuch kann lt. Hersteller bis zu einem Jahr immer wieder benutzt werden und ist nicht aus Plastik!



Diese beiden Designs hatte ich gekauft.


Ein bisschen bin ich gespannt, ob die Beschenkten diese Wachstücher benutzen und ob sie ihnen auch gefallen. Für mich selbst habe ich natürlich auch Wachstücher - in verschiedenen Größen - gekauft!

Herzliche Grüße
Inken


- Werbung -

Sonntag, 21. April 2019

Fröhliche Ostern


Mit diesen beiden fröhlich-bunten Karten möchte ich Dir ein sonniges und glückliches Osterfest wünschen. Genieß die freie Zeit. 


Die kleine Hasen habe ich schon Anfang des Jahres coloriert und immer überlegt, wie ich sie auf eine Karte bringe. Sitzend auf dem Osterei gefallen sie mir sehr gut. 

Hier die Colorationen - sie sind mit Albrecht Dürer Aquarellstiften, Stampin' Blends und Polychromos entstanden.


Herzliche Grüße 
Inken


- Werbung -


Osterei-Die von Alexandra Renke, Häschen von C.C. Designs Rubber Stamps, Konfetti von Cats on Appletrees, Blümchen, Designerpapier von Stampin' Up, Textstempel von Kulricke und Beemybear.

Samstag, 20. April 2019

Geburtstagskarte für einen Mann


Diese Geburtstagskarte habe ich für den Freund unserer Nichte gebastelt. Karten für Männer finde ich jedes Mal schwierig, denn sie sollen nicht zu blumig, bunt oder niedlich sein. 

Holzpapier passt sehr gut zu Männern - finde ich. Das Designer-Holzpapier habe ich mit ein paar Flecken bestempelt und als Rand eine gestrichelte Linie gezeichnet. Damit es etwas rustikaler wirkt, habe ich es anschließend mit einem Papier Distresser rundherum angerauht. Es wirkt dadurch ausgefranzt, ja etwas auf "alt" getrimmt. Ein paar Nieten aus Metall runden den rustikalen Eindruck ab. 

Der Happy-Birthday-Text ist ebenfalls von Stampin' Up, aber den gibt es bestimmt in verschiedenen Ausführungen in den Bastelshops zu kaufen. Ich habe ihn einmal aus ozeanblauem Farbkarton und einmal aus einem helleren Holzdesignerpapier gestanzt und diese beiden Texte etwas versetzt übereinander geklebt.

Für den Grußtext habe ich das Einlegeblatt ebenfalls mit dem Papier-Distresser bearbeitet.



Kreative Grüße 
Inken


- Werbung -