Sonntag, 31. März 2019

60. Geburtstag



Und wieder ein 6o. Geburtstag im Bekanntenkreis ... es werden immer mehr!

Inzwischen treffen wir jedes Jahr die gleichen Bekannten im Urlaub (sofern wir fliegen können, was letztes Jahr bei mir aus gesundheitlichen Gründen leider nicht ging). Mein Mann sagt wir sind "Dreiländereck-Urlaubsfreunde" - denn die Paare kommen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland. 

Eine von Ihnen hatte nun Mitte März ihren 6o. Geburtstag. 

Ein Bekannter hat bereits im Juni vor 2 Jahren seinen 6o. gefeiert. Für ihn hatte ich diese Karte/Schachtel gebastelt.  

Für besondere Anlässe wie runde Geburtstage bastele ich gern ausgefallenere Karten als die Standardmodelle. Besonders gern mag ich Leporello-Karten. Da ich Lust hatte einmal eine Leporello-Karte mit Designerpapier zu basteln, habe ich diese Idee gleich einmal ausprobiert.

Und so sieht die Karte ausgeklappt auf 



ganz rechts ist Platz für ein paar persönliche Zeilen


Herzliche Grüße 
Inken


- Werbung -
 

Für diese Karte habe ich Designerpapier, Framelits und Stempel von Stampin' Up, sowie Stempel von Charlie und Paulchen und Butterer verwendet.

Samstag, 30. März 2019

Wochenglück-Rückblick KW 13

Als "Griechenland-Fans" haben wir bereits vor 12-14 Jahren angefangen diese Sprache zu lernen. Aus Zeitgründen und auch, weil wir irgendwie nicht weiter kamen, haben wir 2006 damit aufgehört. Alltägliches haben wir einmal jährlich im Griechenland-Urlaub an die Frau / bzw. den Mann gebracht. Nun haben wir unseren Griechischlehrer wieder gefunden und im Februar angefangen unsere "verschütteten" Kenntnisse aufzufrischen.

 Limni Keriou - Zakynthos am Hafen

Einmal die Woche gehen wir nun zum Griechisch-Unterricht.

Was "Süßes" - davon wollte ich letzte Woche schon berichten. Ich habe eine neue Schokolade für mich entdeckt. Einmalig genial ... die Verpackung, die Schokoladenstückchen (schaut Euch auf dem Blog die Fotos an) und der Geschmack ... sooooo lecker!


Wie ich gelesen habe, wird diese Schokolade von einer Firma in Osnabrück hergestellt.

Jetzt habe ich schon wieder "Werbung" gemacht, aber die Internet-Seite von MyChoco lohnt einen längeren Blick. Und der Biss in die Schokolade ist einfach nur köstlich!

Ich wollte Dir noch die letzten beiden Lieferungen von Steffi zeigen - liebevoll verpackt und mit einem Stückchen Gratis-Danke-Seife.


Gestern kam Nachschub:


Zum 1. Mal habe ich auch Spüli-Herzen gekauft - sozusagen "festes" Spüli für die Handwäsche/Abwasch (keine Geschirrspüler-Tabs). Sie sind gleich in ein Glas gewandert, da sie trocken aufbewahrt werden sollen.


Natürlich habe ich sie auch gleich ausprobiert!

Und dann habe ich eine Seifenschale für die Reise gefunden, die nicht aus PLASTIK ist - juhuu ... gab es auch in der Böttcherstr.8. 


Die Idee des Wochenglück-Rückblicks gefällt mir sehr gut, aber es nimmt auch viel Zeit in Anspruch die Daten und Fotos zusammen zu tragen. Interessiert es Dich überhaupt?

Ich habe mich entschieden einmal im Monat - zum Monatsende - einen Monatsrückblick zusammen zu tragen und davon zu berichten. Ich würde mich freuen, wenn Du Lust hast vorbei zu schauen. Meine kreativen Beiträge kommen weiterhin in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen, je nachdem, ob ich kreative Ideen und Zeit hatte diese Beiträge zu schreiben.

Außerdem spielt das Thema "W E R B U N G" auch eine immer größere Rolle. Ich verdiene KEIN Geld mit diesem Blog und alle Verlinkungen oder Geschäfte etc. gebe ich hier an, falls Du Interesse an den Artikeln hast und damit Du die Adressen nicht umständlich suchen musst. Ich bekomme weder Gratis-Ware noch Geld dafür.

Und was ist nun GLÜCK für mich?

GLÜCK ist - mir Zeit für Kreativität oder ein gutes Buch zu nehmen.
 
Herzliche Grüße 
Inken


- Werbung -

Die Idee zum Wochenglück-Rückblick ist von Fräulein Ordnung

Freitag, 29. März 2019

BlogHop mit Herz ♥ für Alle - Frühlings- und Osterzeit

Heute findet wieder der Hop mit Herz für Alle statt und ich bin dabei! Das Thema ist Frühlings- und Osterzeit!
Vielleicht bist Du direkt bei mir eingestiegen oder Du kommst von DÖRTHE - ich freue mich, dass Du meinen Beitrag besuchst. Ich habe mich für eine quadratische Osterkarte entschieden.


Den kleinen Osterhasen von Penny Black benutze ich immer wieder gern. Heute habe ich ihn mit meinen neuen Chameleon-Stiften coloriert. 


Der karierte Hintergrund ist mit dem Hintergrundstempel "Buffalo Check" (Stampin' Up) in mattgrün gestempelt. Die größeren Flecken sind aus dem Stempelset "Timeless Textures" (Stampin' Up) und die kleinen mattgrünen Pünktchen habe ich mit dem Konfetti-Stempel von Cats on Appletrees gestempelt. 

Etwas aufgepeppt habe ich die Karte dann noch mit Perlen in Himbeerrot (Stampin' Up) und dadurch, dass ich das Häschen mit Dimensionals aufgeklebt habe.


Beinahe hätte ich den Text vergesssen: Frohe stammt aus dem weihnachtlichen Stempelset "winterliche Weihnachtsgrüße" (wie Du siehst, vielseitig zu verwenden) und Ostern habe ich mit dem neuen Framelits "Schön geschrieben" gestanzt.

Je nachdem wie herum Du gehopst bist geht es jetzt entweder rückwärts zu DÖRTHE oder vorwärts weiter zu MARITA.

Ich hopse dann einfach einmal mit, denn ich bin genauso neugierig, was die anderen Teilnehmerinnen gebastelt haben.

Herzliche Grüße
Inken


 - Werbung - 

Vielen Dank an das Bloghop-Team mit Herz für die tolle Idee einen Bloghop für Alle zu organisieren!

Und hier noch alle Teilnehmerinnen mit Blog:


und per Instagram



Mittwoch, 27. März 2019

Grüße aus der Vogelwelt


Als Kinder haben wir es geliebt, wenn unsere Eltern mit uns entweder in den Zoo oder den Vogelpark nach Walsrode gefahren sind. Auch mit unseren Nichten und Freunden mit kleinen Kindern sind wir in den letzten 2o Jahren öfter in diversen Tierparks gewesen. 

Als Stampin' Up dann das Stempelset "Grußgezwitscher" auf den Markt gebracht hat, habe ich nicht lange überlegen müssen und mir das Stempelset gekauft. Anfangs habe ich es oft benutzt, aber dieses Jahr kam es bisher noch gar nicht zum Einsatz.  Diese Karte ist noch aus "meinem Bestand" ... aber demnächst zeige ich Dir dann die neuesten Werke.

Herzliche Grüße
Inken


- Werbung -

Sonntag, 24. März 2019

Hope you have a great day


Nein, hier kommt noch keine Osterkarte, auch wenn die Motive österlich wirken ... Huhn und Küken, aber ich dachte mir, dass ich sie auch für eine frühlingshafte Karte nutzen kann.

So langsam müssen wir den Frühling doch hervor locken oder? Dazu passen die beiden Glückskäferchen! 

Alle Tiere sind - Du hast es bestimmt schon erkannt - von Cats on Appletrees. Der Textstempel ist von Penny Black.

Gras und Wolken habe ich mit Fingerschwämmchen getupft und gewischt.

Herzliche Grüße
Inken


 - Werbung -

Samstag, 23. März 2019

Wochenglück-Rückblick KW 12

Ich weiß nicht, ob ich jede Woche dazu komme einen Wochenglück-Rückblick mit Fotos zu posten, aber ich werde es versuchen. Vielleicht mit Fotos und/oder ein paar eigenen Worten. Zum Thema Glück oder was so los war in der Woche.

Wie Du vielleicht schon gelesen hast bin ich dabei Plastik zu reduzieren. Allerdings habe ich in den letzten Monaten gemerkt, dass dies gar nicht so einfach ist. Bonbons und Chips, ja selbst Maiswaffeln aus dem Bioladen sind in Plastiktüten, Obst und Gemüse ist oft zusätzlich eingeschweißt, Stempel und Stempelkissen sind aus Kunststoff, Duschgel, Cremes etc. in Kunststoffverpackungen usw. usw.

Meine Bonbons kaufe ich jetzt immer "lose". Entweder die Hustenbonbons aus der Apotheke oder die Bonbons aus der Bremer Bonbon Manufaktur. Dort kann ich die Bonbons entweder in Gläsern kaufen oder meine "alten/leeren" Gläser auffüllen lassen.

Am Dienstag bin ich im Bonbon-Geschäft in der Böttcherstraße gewesen, leider gibt es meine Lieblingssorte vom letzten Jahr "Holla die Waldfee" frühestens ab April wieder zu kaufen. Aber es gibt so viele leckere "bunte" Sorten.

Obst und Gemüse kaufe ich jetzt entweder auf dem Markt oder "unverpackt" bei REWE.

Manche Artikel - wie Zahnputz-Tabletten - 


soll ich nicht regelmäßig benutzen und muss dabei auf die Zahnpasta in der Tube zurück greifen. Statt Duschgel und flüssiger Seife benutze ich jetzt Seifen-Stücke. 
 
Vielleicht fragst Du Dich, wo Du die feuchte Seife ablegen kannst. Denn in der Dusche sollte sie nicht liegen bleiben - da verflüchtigt sie sich unter Umständen sehr schnell.

Ich habe mehrere Seifen im Gebrauch und keine Seifenschale gefunden, die mir wirklich gut gefiel und die farblich in unser Bad passte. In der Stadt habe ich dann diese getöpferte Baguette-Schale gefunden - passt doch prima. Noch dazu in blau, passend zu unseren Badezimmerfliesen.



Ganz links die hellbraune Seife ist von Meißner Tremonia, Shampoo- und Duschseife. Die dunkel-braune Seife ist aus Steffi's Hexenküche, die grüne Seife aus dem Böttcher8 (Böttcherstraße in Bremen) und ganz rechts die hellgrüne Seife ist eine Gesichtsreinigungsseife, auch von Steffi. Bei Steffi gibt es auch die Luffa-Gurken-Scheiben.

Für die Hände habe ich eine Seife am Waschbecken liegen


Sie ist sehr hell, momentan eine Aloe Vera Seife. Peppig bunt macht es sich hier auf dem Luffa-Schwamm und dem Naturstein (Seifenschale) noch etwas fröhlicher.

Ich habe nun für mich entschieden, dass ich nach Möglichkeit auf kurzlebige Plastikartikel (Tüten etc.) verzichte, bei Produkten, die eine längere Lebensdauer haben dagegen abwäge, ob ich sie kaufe oder nicht.

So habe ich dann eine Weile überlegt, ob ich mir die Chameleons kaufe. Auch sie sind aus Kunststoff, aber nachfüllbar und somit langlebig.

Und da ich wegen unserem Urlaub nicht zur Creativa fahren konnte bzw. auch nicht wollte, habe ich mir ein paar neue Bastelartikel bzw. Stifte/Stempel im Internet bestellt. 



Und zum Ausgleich des neuen Stempelsets "Zum Baby"


von Creative-Depot (ich konnte wegen der süßen Häschen einfach nicht widerstehen, obwohl sie aus Plastik sind), habe ich mir am Dienstag 

im VIERTEL bei Papier Kunst von Eick


auch noch einen neuen Cats on Appletrees Stempel gegönnt. 


Neue Briefmarken für meine "Schneckenpost" sind auch eingetroffen. Ich habe ja erst überlegt, denn angeblich soll das Porto im Sommer schon wieder teurer werden, aber dann habe ich mir die neue Marke "Der Grüffelo" doch mitbestellt. 


Nun kann das kreative Wochenende beginnen.  

Herzliche Grüße
Inken


- Werbung -

Die Idee zum Wochenglück-Rückblick ist von Fräulein Ordnung

Freitag, 22. März 2019

Freitags-Füller # 516

1. Mein Frühstück heute war ein Vollkornbrötchen mit Käse.
2. Sobald es warm genug ist gehe ich ohne Socken.
3. Unter dem Sofa ist nichts.
4. Das Album "Neon" von Rea Garvey ist gerade der Favorit auf meiner Playlist.
5. In ungefähr 10 Jahren bin ich hoffentlich schon in Rente.
6. Woher soll ich jetzt schon wissen, was wird mein Highlight in der nächsten Woche wird.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend, morgen habe ich geplant, auf dem Markt einkaufen zu gehen und Sonntag möchte ich Osterkarten basteln!

Heute möchte ich wieder einmal am Freitags-Füller teilnehmen. Vielleicht schaffe ich es ja ab sofort wieder öfter. Barbara gibt sich immer so viel Mühe mit den Lückentexten - ihre Ideen sind anscheinend unerschöpflich. 
Vielen Dank B A R B A R A!

Ich freue mich, dass Du meinen Blog entdeckt hast und wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende. Vielleicht kommst Du ja wieder einmal vorbei!

Herzliche Grüße
Inken 
 

Viele Frühlingsgrüße


Für diese Karte habe ich die Blüten mit den Aquarellstiften von Albrecht Dürer coloriert und anschließend mit dem Wasserpinsel vermalt. Das Ergebnis fällt etwas zarter aus, als mit den Stampin' Blends oder Chameleons.

Herzliche Grüße
Inken

- Werbung -

 

Mittwoch, 20. März 2019

Kreativ-Duo - Coloration


Wie doch die Zeit vergeht, heute ist wieder unser BlogHop und diesen Monat haben wir uns das Thema Coloration ausgesucht. 

Ich liebe Pfingstrosen und diese Blüte aus dem Stampin' Up Stempelset "Geburtstagsblumen" eignet sich ideal für verschiedenfarbige Colorationen.

Coloriert habe ich die Pfingstrose mit meinen neuen Chameleons. Vor einiger Zeit habe ich mich entschieden meine Stampin' Blends zu verkaufen und nach einigen Tests mit den Chameleons von Sabine, habe ich mir ein paar dieser Stifte zugelegt. Ich persönlich komme damit viel besser klar. 

Nun bin ich neugierig, was S A B I N E coloriert und gebastelt hat.  Ihr bestimmt auch oder?

Herzliche Grüße
Inken

- Werbung -


Dienstag, 19. März 2019

Mit tiefstem Mitgefühl


Manchmal gibt es leider auch traurige Anlässe für die wir eine Karte brauchen. Da diese auch unverhofft eintreten, habe ich diese Trauerkarte für meinen Vorrat gebastelt.

Herzliche Grüße
Inken

- Werbung -
 

Sonntag, 17. März 2019

Stempelküche-Challenge #115: Ein Zartes Blümchen


Mit dieser Karte möchte ich heute an der Challenge "Ein zartes Blümchen" von der Stempelküche

http://stempelkueche-challenge.blogspot.com/
teilnehmen.

Die Idee wieder einmal meine Wildblumen von Tim Holtz zu benutzen kam mir, als ich diese Karte bei Julia von "der kleine Klecks" gesehen habe.  

Das Papier habe ich vor dem Stanzen mit den Gansai Tambi Farben coloriert. 

Die kleinen grünen Pünktchen sind in Waldmoos (Stampin' Up) und mit dem Konfetti-Stempel von Cats on Appletrees gestempelt. Mit den Nuvo Drops sind die kleinen roten Pünktchen entstanden. Der Textstempel "von Herzen" ist aus dem Stempelset "kleine Sprüche" von Create a smile.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag - auch wenn es hier gerade regnet.

Herzliche Grüße
Inken

 - Werbung - 
 

Samstag, 16. März 2019

Wochenglück-Rückblick Fuerteventura

Auf dem Blog von Fräulein Ordnung habe ich heute den Wochenglück-Rückblick entdeckt und finde die Idee so toll, dass ich spontan mitmachen möchte. Jede Woche einmal Revue passieren lassen, was "mich" glücklich gemacht hat und wenn möglich ein paar Fotos mit Text zu veröffentlichen. 

Wir - mein Mann und ich - waren im Urlaub ... das ist GLÜCK pur

Vorab habe ich mich etwas schlau gemacht, was wir auf Fuerteventura (wir waren zum 1. Mal dort) besichtigen könnten. Da ich Leuchttürme liebe standen davon zwei Stück - einer im Süden in Morro Jable


 und einer im Norden 


auf meinem Zettel.

Kennt Ihr GOFIO
Gofio ist ein Erzeugnis, das durch Vermahlen gerösteten Getreides mit oder ohne Zusatz von Meersalz gewonnen wird.
Seit dem 16. Jahrhundert gab es auf den Kanarischen Inseln eine Vielzahl von Wind- und Wassermühlen, in denen vorwiegend Gofio hergestellt wurde (Text Wikipedia).

Eine Mühle 


haben wir besichtigt und GOFIO probiert.

In Ajuy habe ich zum ersten Mal einen schwarzen Sandstrand in "natura" gesehen und dort einen Steinkreis entdeckt!


Gegessen haben wir natürlich auch sehr, sehr lecker 

Frühstück:

Abendessen:



        
 Spanische Kartoffeln, Süßkartoffeln, Gemüse und etwas Fleisch ... lecker!

Nachtisch:

Eis mit Granatapfel ... so lecker!

Den Strand von Corralejo haben wir uns auch angeschaut. Es war interessant anzuschauen, wie die Kiter "unterwegs" waren.
 

Den letzten Urlaubstag haben wir dann am Pool verbracht


Genießen, entspannen, erholen ... einfach die Seele baumeln lassen. HERRLICH!

Nun hat uns der Alltag wieder. Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende

herzliche Grüße
Inken