Freitag, 27. April 2018

Wir lieben Stempel - der Bloghop mit Herz für ALLE


Mein 1. BLOGHOP überhaupt! Ich bin begeistert, dass ich dabei sein darf. 
Einzige Vorgabe war: Es sollte ein Produkt aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 von Stampin‘ Up! dabei sein. 

Ich habe mich für das Stempelset "Am Ufer" (ich habe die englische Version "Waterfront") entschieden. Ganz spontan kam mir die Idee die Hütte als kleine bunte Strandhäuschen zu stempeln. Und da ich gern Listen schreibe, habe ich mir schon einmal einen kleinen Notizblock für die Urlaubsplanung gebastelt. So kann ich mir jetzt schon einmal notieren, was ich für den Urlaub noch besorgen möchte.



Aufgeklappt sieht der Block so aus:


Bist Du neugierig, was die anderen BlogHopper gebastelt haben?

Klick einfach hier und es geht weiter zu Nina / Basteln am Berg oder zurück zu Marita  / Marita's Bastelzimmer.

Insgesamt nehmen 62 Bastelbegeisterte an dem Bloghop teil, was für eine Resonanz, aber auch eine Herausforderung für das Bloghop mit Herz -Team. Vielen Dank für die Mühe, die Ihr Euch gemacht habt.


Hier nun die Teilnehmer-Blogs.




https://kreativpapier.blogspot.de/ 
http://brigitts-ideenwelt.blogspot.de/



Weitere Stempelsets: Wetlands (Strandläufer) und Luftpost (Möwen) - Stampin' Up (nicht mehr erhältlich), Labeler Alphabet. 
Stempelfarben: Himmelblau, Calypso, Aquamarin, Schwarz, Saharasand, Marinblau, Sommerbeere, Bermudablau und Meeresgrün.
Farbkarton: Marineblau
Kellnerblock
Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet Euch gern.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Inken,

    da kann der Urlaub ja starten. Der Innenteil mit den Vögeln gefällt mir besonders gut. Das macht Lust auf einen Heimaturlaub.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Notizblöcke kann man nie genug haben! Schöne Umsetzung, macht auf jeden Fall Lust auf Urlaub. Lg aline

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön, da kommt Urlaubsstimmung auf. Toll gestalteter Notizblock.
    Schön, dass du heute dabei bist.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee, mit dem Set einen Notizblock aufzuhübschen! Da kann man dann seine Gedanken am Strand notieren.
    Schön, dass du heute bei unserem Bloghop dabei bist!
    Sonnige Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. So ein hübsches Notizheft! Die Idee ist toll!
    Danke, dass du dabei bist
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Deine Notizblöcke sind toll und durch das Motiv stimmt es so schön auf Urlaub, Sonne und Sommer ein. Danke für deine Inspiration. Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Inken,
    ein wirklich schöner Notizblock mit tollen Stempelsets!
    Ich bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wir beide sind heute „Am Ufer“....lach...
    Sehr schöner Beitrag!
    Lieben Dank und herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  9. WOW, ein wunderschöner Notizblock. Das Stempelset wird auch noch bei mir einziehen.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderbare Karte, die absolut Lust auf Meer macht. Toll Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
  11. Das Set habe ich auch, aber leider liegt es noch jungfäulich im Regal. Durch Dich wird sich das jetzt ändern - Danke für die Idee!
    Liebe Grüße Barbara
    Zauberhaftes mit Stempel und Papier

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Inken,

    ein toller Notizblock, sehr, sehr schön! :-)

    Liebe Grüße!
    Evi

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee, einen Urlaubsblock zu gestalten.
    Schön, dass Du bei unserem BlogHop mit dabei bist.
    Liebe Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  14. Da sehnt man sich nach Urlaub! Der Notitzblock ist wunderschön geworden, mir gefallen die kleinen Häuschen:-) Liebe Grüsse Pia

    AntwortenLöschen
  15. Oh das macht Lust auf Urlaub :-) LG Dina

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön gestaltet!!
    Mein Gedanke war auch sofort... ich möchte in den Urlaub!!! :-)
    LG Dörthe

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön hast du den Block gestaltet!
    Ich wünsche dir gute Besserung und alles Gute!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.