Donnerstag, 18. Oktober 2018

Weihnachten



Heute zeige ich Euch meine erste Weihnachtskarte 2018. Ihr habt es ja schon bemerkt, ich habe mich in den letzten Wochen an neue Formen, Modelle und Boxen heran gewagt und nicht nur Standardkarten gebastelt. 

Nachdem ich irgendwo im Internet die Impossible Card entdeckt hatte, da wollte ich gern wissen, wie sie gebastelt wird. Bei Dawn habe ich dann ihr tolles Video mit der Anleitung entdeckt und direkt nachgebastelt. 




Und so sieht die Seitenansicht aus. Der persönliche Grußtext kann dann auf die Rückseite vom Weihnachtgruß geklebt werden.


Vielen Dank Dawn für die tolle Anleitung per Video.

- Werbung - 
Stempelsets: Besinnlicher Advent (Stampin' Up)
Farbkarton: Merlotrot, Tannengrün und Flüsterweiß (Stampin' Up)
Stempelfarben: Merlotrot, Tannengrün und Granit
(Stampin' Up)
Sonstiges: Besonderes Designerpapier Weihnachtszeit und Thinlits Formen Weihnachtssterne

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.