Mittwoch, 22. August 2018

Luftballon - Swing Card


Heute früh habe ich auf dem Blog von Sabine ihre tolle Swing Card entdeckt. Da ich diese Kartenart noch gar nicht kannte, habe ich mich im Internet erst einmal schlau gemacht und verschiedene Anleitungen gefunden. Und da wusste ich auf einmal, wie ich meine Luftballon-Karte für die
 


basteln wollte. Also habe ich mich hingesetzt und hier ist nun das Ergebnis.



 Liebe Sabine - vielen Dank für Deine Inspiration.

- Werbung -

Stempelset: Luftpost (Stampin' Up)
Farbkarton: Blaubeere, Babyblau und Flüsterweiß (Stampin' Up)
Stempelfarben:
Blaubeere, Babyblau, Sommerbeere und Ananas (Stampin' Up)
Sonstiges: Stanze Luftballons (Stampin' Up)

Kommentare:

  1. Liebe Inken,
    das ist auch eine tolle Idee für diese Art von Karten:-). Und sie ist
    wirklich nicht schwer zu basteln. Schön auch, dass Du die Karte von
    allen Seiten fotografiert hast, bei mir hat das wegen des Querformats
    nicht so gut geklappt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    nun, ich musste erst einmal schauen, wie ich das Innenteil einklebe, aber nachdem ich den Kniff raus hatte, ging es wirklich relativ einfach. Bei mir springt die Karte nur immer wieder auf, d.h. sie lässt sich eher offen, als geschlossen fotografieren. Bestimmt werde ich die Swing Card noch öfter basteln. Danke für Deinen heutigen Beitrag - so bin ich ja erst auf die Idee gekommen.
    Liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Inken,
    dieses Wüstenklima hier bei uns macht mich total kaputt. Deine Luftballonkarte ist einzigartig gestaltet, bin richtig begeistert, SUPER !!!!!!!!
    Viele liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hanne,
    es wird jetzt ja kühler.
    Dankeschön, ich freue mich, dass Dir meine Karte gefällt.
    Viele liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.