Sonntag, 17. Dezember 2017

3. Advent


Heute möchte ich Euch eine Weihnachtskarte zeigen, wie ich sie sehr gern mag. 

Ich habe die Zweige mit Stempelfarbe coloriert, ein paar Spritzer Farbe mit den Write Markern auf die "freien Flächen" der Karte gespritzt und den flüsterweißen Farbkarton rundherum mit den Fingerschwämmchen farblich passend gewischt. 

Flecken stempeln oder kleine Farbspritzer auf die Karte aufbringen und den Rand wischen - so stempele ich sehr gern. 

So, nun wünsche ich Euch einen besinnlichen 3. Advent. 

Samstag, 16. Dezember 2017

Just for you


Zuerst hatte ich mir überlegt, dass ich in dieser Art auch Weihnachtskarten stempeln könnte. Ich habe wirklich reichlich Stempel, aber mir gefiel kein Text für die rechteckige größere Fläche. Also habe ich kurzerhand "Just for you" aus dem Stempelset "Watercolor Words" benutzt. 

Die Blätter-Umrandung habe ich mit den kleinen Klarsichtstempeln aus dem Stempelset "Merry Café" gestempelt.

Freitag, 15. Dezember 2017

Freitags-Kritzelei

Diese Art Muster-Mix zeichne ich auch sehr gern. Hierfür werden die Muster einfach aneinander gezeichnet.

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Frohe Weihnachten


Heute möchte ich noch eine Karte in Holzoptik kombiniert mit flüsterweißem Farbkarton, sowie kleinen Akzenten, ausgestanzt aus dem Metallic-Folienpapier in Champagner, zeigen. Das Papier in Holzoptik ist von Charlie & Paulchen, die Zweige von Alexandra Renke - der Rest von Stampin' Up.

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Urquhart Castle


Heute möchte ich Euch ein Foto aus unserem Schottland-Urlaub zeigen. Aufgenommen habe ich es in der Ruine von Urquhart Castle.



Dienstag, 12. Dezember 2017

Wintergrüße


Dieses Jahr sieht man im Internet auf diversen Blogs sehr viele Tannenbäume mit Reh - denn es gibt ein ganz hübsches Stempelset von Stampin' Up im Herbst-Winter-Katalog. 

Da ich bereits seit längerem diese Tannen von Alexandra Renke und die kleine Hirsch-Reh-Rehkitz-Familie besitze, habe ich das Set von Stampin' Up nicht gekauft. Die Tannen habe ich mit Gansai Tambi Aquarellfarben coloriert bzw. habe ich zuerst das Aquarellpapier bemalt und anschließend die Tannen ausgestanzt.

Montag, 11. Dezember 2017

Scrapbooking


Mein erster Versuch zum Thema Scrapbooking. Vor ein paar Jahren hatte ich mich darin schon einmal versucht. Dann hatte ich mich für Project Life entschieden, was mir aber nach einiger Zeit irgendwie zu kompliziert wurde, weil ich ständig die Fotos für die unterschiedlichen Hüllen zerschneiden musste. 

Inspiriert durch den Blog von Anne, auf den ich am Freitag sogesehen über's hüpfen von Blog zu Blog gestoßen bin, habe ich am Wochenende ganz spontan ein Foto von den Clementinen gemacht, die ich von meiner Freundin Ana geschenkt bekommen habe. Ana hatte diese Clementinen direkt aus Spanien mitgebracht. Welch Überraschung und so lecker!

Ich muss jetzt nur noch handschriftlich einen Text hinzufügen. 

2018 wird es hier vorraussichtlich öfter etwas zum Thema Scrapbooking geben, denn ich habe mich für das Stempelabonnement von Anne entschieden. Ihre Stempel haben mir auf Anhieb richtig gut gefallen.

Sonntag, 10. Dezember 2017

2. Advent


Heute ist schon der 2. Advent und ich möchte Euch eine orientalisch geschmückte Weihnachtskarte zeigen. Die Häuser habe ich mit den Edgelits Formen Bethlehem ausgestanzt. 

Die Edgelits hatte Sabine zu unserem Basteltreffen mitgebracht, damit wir sie einmal testen konnten, wenn wir wollten. Ich wollte! Aber ich hätte sie gern auf eine marineblaue Karte geklebt. Dies hätte dann in etwa so ausgesehen.


Leider hatte ich keine Idee, wie ich einen Text hätte anbringen können. Embossen!? Weiß stempeln, gefiel mir alles nicht. Aber so, wie die Karte jetzt geworden ist, gefällt sie mir auch ganz gut. Vielen Dank Sabine, dass Du die Edgelits Formen mitgebracht hast. 

Euch wünsche ich einen zauberhaften 2. Advent. Genießt den Tag. 

Samstag, 9. Dezember 2017

Wunderbare Erinnerungen


Auch diese "Karte" habe ich für ein Nikolausgeschenk gestempelt. Sie ist allerdings etwas größer, als eine normale Karte - denn sie dient als "Deckblatt" / Verzierung für das Geschenk. 

So sieht es eingepackt aus:

Der Text "wunderbare Erinnerungen" passt ganz gut, denn meine Freundin Katrin mag Glanzbilder und diese erinnern uns Beide immer an unsere Kindheit. Damals hat man die Bilder allerdings noch gesammelt und mit Klebstoff aufgeklebt. Heute gibt es sie schon selbstklebend. 

 Einfach zauberhaft - das Heft ist von Coppenrath

Freitag, 8. Dezember 2017

Freitags-Kritzelei



Wieder Freitag, wieder Wochenende und Zeit für eine weitere Kachel mit diversen Mustern.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Nikolaus



Für meinen Freundinnen Hanne und Ilka habe ich dieses Jahr ein kleines Nikolausgeschenk verpackt. Die Verpackung ist ziemlich flach - der Rand hat nur einen halben Zentimeter Höhe, was ganz schön fummelig war. Verpackt habe ich jeweils einen Prägefolder. 

Die Verpackung ist oben offen.


Nun hoffe ich, dass die Zwei den Prägefolder noch nicht hatten ... und auch, dass er gestern pünktlich angekommen ist.

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Schafe auf dem Deich


Heute geht es mit diesen schnuckeligen Schafen weiter. Mir gefiel das linke wegen seiner "kecken Pony-Frisur" sehr gut. Als wir ankamen hatte es einmal den Kopf gehoben - leider war es dann so sehr mit mümmeln beschäftigt, dass wir es nicht überreden konnten noch einmal den Kopf zu heben. 

Wie Ihr sicher schon bemerkt habt gibt es jetzt (sofern ich fotografiert habe) jeden Mittwoch ein Foto auf dem Blog. Freitag ist dann der Tag der Freitags-Kritzelei, während ich die anderen Tage dann mehr oder weniger mit meinen kreativen Werken bestücken werde. 

Dienstag, 5. Dezember 2017

Catch the Sketch #16


Am letzten Wochenende habe ich diverse Weihnachtskarten gebastelt. Da ich es schön finde verschiedene Karten zu verschicken, statt immer das gleiche Modell, habe ich für eine Karte auch den Sketch vom aktuellen "Catch the Sketch" als Vorlage genommen. 

Und mit dieser Karte möchte ich natürlich auch gleich an der Challenge teilnehmen. Auch für diese Karte habe ich hauptsächlich Stampin' Up Artikel verwendet. Einzig der weiß-rote Stern ist mit einer anderen Stanzform ausgestanzt. 

Die Challenge ist noch ganz frisch, also wenn Ihr Lust habt, dann könnt Ihr noch teilnehmen. Den Challenge-Blog findet Ihr hier.

Zauberhafte Weihnachten


Heute möchte ich Euch eine weitere Weihnachtskarte zeigen. Ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht. Ich habe direkt auf eine "Büttenkarte" gestempelt. Da ich hier keinen farblich passenden Farbkarton hinterlegen und auch keine Umrandung wischen konnte, habe ich wieder einmal gedoodelt. Nett, aber mehr auch nicht.

Montag, 4. Dezember 2017

1. Geburtstag

Heute feiert mein "neuer " Blog seinen 1. Geburtstag. Wie doch die Zeit vergeht. 

Schön, dass Ihr vorbei schaut.

Bei der Gelegenheit möchte ich hier ein paar Fotos von meinem alten Blog zeigen. Ja, das Internet vergisst tatsächlich nie. Denn vor ein paar Wochen habe ich diese Seiten zufällig im Internet-Archiv gefunden.
2011 - genau gesagt am 04. August 2011 bin ich mit meinem 1. Eintrag auf meinem damaligen Blog www.StempelNorden.de online gegangen.
Ich hatte im Juni 2016 tatsächlich
Spätere Daten habe ich nicht gefunden ... der Blog wurde Ende 2016, nachdem ich diesen hier gerade eingerichtet hatte, beendet.

Ich habe mich richtig gefreut, als ich diese Daten im Archiv gefunden habe, denn ich hatte bei "Blog-Schließung" nicht darüber nachgedacht, dass mich solche Zahlen irgendwann einmal interessieren würden.

Über Eure regelmäßigen Besuche und den einen oder anderen Kommentar freue ich mich immer. Vielleicht erreiche ich dann in einigen Jahren tatsächlich ähnliche Besucherzahlen!?

Vielen Dank und viele Grüße
Inken

Sonntag, 3. Dezember 2017

Weihnachtsstern zum 1. Advent

Heute möchte ich Euch die nächste Weihnachtskarte zeigen, die am letzten Wochenende entstanden ist. 

Den Weihnachtsstern habe ich ebenfalls mit Wassertankpinsel und Stempelkissen coloriert. Bestimmt kennt Ihr die Technik - einfach das geschlossene Stempelkissen nehmen und auf den Deckel drücken. Da die Stempelkissen von Stampin' Up "kopfüber" hängen, wird so die Farbe in den Deckel gedrückt. 

Hier könnt Ihr die Farbe dann ganz einfach mit dem Wassertankpinsel entnehmen. Ich lasse den Rest im Deckel, damit passiert ja nichts.

Der Weihnachtsstern ist aus dem alten Stampin' Up Stempelset "Joyful christmas". 

Samstag, 2. Dezember 2017

Keksdose

Wir haben eine große Keksdose / Plastikbox gefüllt mir Keksen verschenkt. Da sie wirklich groß ist und ich keine Lust hatte sie rundum in Geschenkpapier zu wickeln, habe ich einfach den Deckel etwas verschönert.

Hier könnt Ihr rund um den Papieraufleger noch die Box erkennen.



Und so ist die Seitenansicht der leckeren Mandelkekse:



Den Schriftzug "Just for you" habe ich in Kupfer embossed.

Freitag, 1. Dezember 2017

Ich habe Gold gewonnen!

Hallo zusammen,

mit meiner Winterkarte



habe ich bei  Catch the Sketch  # 15 GOLD  gewonnen. Ich freue mich sehr darüber. Vielen Dank.



Seit Catch #11 bin ich dabei und habe mit folgenden Karten gewonnen:

Catch #11 - Bronze
 


Catch #12 - Silber


Catch #13 - Silber


Die Challenge kommt aus Bremen - Lust dabei zu sein, dann schaut doch einmal HIER!

Mir gefällt, dass es eine Karten-Challenge ist, denn ich bastele ja hauptsächlich Karten.

Freitags-Kritzelei


Auf meinem Blog beginnt mit dem 1. Dezember die Winterzeit, ich finde da passt der Tannenzapfen ganz gut.

Den Umriss habe ich mit einem Stempel von Leane Creatif gestempelt und dann mit Zentangle-Mustern "gefüllt".
 

Donnerstag, 30. November 2017

Just for you


Die kleinen niedlichen Vögel sind auch bei mir eingezogen. Coloriert habe ich sie allerdings nicht mit den neuen Stampin' Blends, die Stifte liegen mir irgendwie nicht, sondern mit Stempelkissen und Wasserpinsel.