Sonntag, 22. Oktober 2017

Boo!


Die Karte ist mein Beitrag für die aktuelle Challenge #46 von Kreativ-Durcheinander 

http://kreativ-durcheinander.blogspot.de/2017/10/46-booh.html

Boo! oder Booh! Für kleiner Geister, Halloween, Kürbis-Gesichter. Ich habe überlegt, was bastele ich und hatte dann die Idee mit den Kürbissen aus "Pick a Pumkin" und dem großen "B", ausgestanzt aus dem Framelits "Große Buchstaben", das Wort Boo zu gestalten. Ein paar Geister, das Spinnennetz, Fledermäuse dazu. Und da sagt mein Mann: Das BOO könnte er daraus nicht erkennen/lesen. Hmmm ... egal oder? Wichtig ist, dass sie mir gefällt.

Schaut doch auch einmal bei Kreativ-durcheinander vorbei. Es gibt viele tolle Beiträge.

Samstag, 21. Oktober 2017

Catch the Sketch #13


Das Thema zur Challenge Catch the Sketch lautet dieses Mal "Halloween". Gestern Nacht ist bei mir diese Karte entstanden und damit möchte ich heute gleich an der Challenge # 13 teilnehmen.

Den Hintergrund habe ich in den Farben Aubergine, Kürbisgelb und Anthrazit mit Finger-Schwämmchen gewischt. Hervorragend eignet sich dafür der Farbkarton Seidenglanz von Stampin' Up. 

Der Baum ist ausgestanzt und direkt auf das Papier geklebt, Hexe und Kürbisse habe ich zuerst gestempelt, danach ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. So wirken sie etwas plastischer. 

Vielleicht lest Ihr ja gerade meine Zeilen und habt auch Lust an dieser Challenge teilzunehmen. Es wäre  schön, wenn sich auch zu dieser Challenge mehr Teilnehmer finden würden. Die Challenge findet Ihr  "hier".

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Äpfel


Die Apfelstanze von Alexandra Renke habe ich letztes Jahr unbedingt kaufen müssen und dann gar nicht mehr ausprobiert. Ich finde die Apfel-Reihe auch relativ groß - also lang und muss noch ein bisschen ausprobieren, wie ich sie gut einsetze. Denn ich mache selten große quadratische Karten. Darauf würden die Äpfel bestimmt viel besser wirken. Aber so in der Kombination mit dem geprägten Hintergrund gefällt mir die Karte ganz gut.

Material:
Büttenkarte ind Apfel-Die von Alexandra Renke

Stempelset: Labeler Alphabet von Stampin' Up
Prägefolder Holzdielen
Gansai Tambi Aquarellfarben

Dienstag, 17. Oktober 2017

Herzlichen Glückwunsch


Für eine Freundin, die gestern Geburtstag hatte, habe ich diese Karte gebastelt. Ich hoffe sie hatte gestern einen schönen Tag. Die Technik ist wie bei der Herbstkarte vom 17. September. 

Material:
Stempelsets: Embrace Life
Stempelfarben: Zarte Pflaume, Sommerbeere und Jeansblau
Farbkarton: Flüsterweiß, Sommerbeere und Marine

Sonntag, 15. Oktober 2017

Kleine Dreieckschachtel

Heute ist wieder unser Basteltreffen! Und für meine beiden Bastel-Freundinnen habe ich diese Dreieckeckschachtel "ohne Kleben" nach einer Anleitung von Jana gebastelt. Vielen Dank an Jana für die tolle Anleitung!

Hier noch die Seiten- und Rückansicht:
An der Rückseite kann man die Box ganz vorsichtig drücken, damit sie etwas aufgeht. Praktisch um sie zu befüllen (oder die süße Kleinigkeit auszupacken) ohne die Verpackung zerreißen zu müssen.

Material:
Designerpapier im Block Holzdekor
Stempelset: Geburtstagskracher
Farbkarton: Olivgrün
Stempelfarbe: Olivgrün
Sonstiges; 1 1/4 und 1 3/8 Kreisstanze, Leinenband

Freitag, 13. Oktober 2017

Vogelscheuche


Ich bin mir nicht ganz sicher, aber vielleicht kommt Euch diese Karte auch bekannt vor. Sie ist noch vom letzten Jahr und es ist möglich, dass ich sie im Herbst 2016 bereits auf meinem damaligen Blog Stempelnorden gezeigt hatte. 

Mir gefällt sie immer noch sehr gut und bevor ich sie dieses Jahr verschicke, wollte ich sie gern noch zeigen.

Material:
Stempelset: Cookie-Cutter Halloween, Off the Grid, Malerische Grüße
Farbkarton: Vanille pur, Wildleder
 

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Hello Fall


Ja, richtig - Euch kommt diese Karte bekannt vor? Genau, ich hatte sie für die Challenge Match the Sketch #195 gebastelt. Aber mir gefiel das Band quer über die Kürbisse nicht wirklich. Da ich die Karte so nicht verschicken wollte, habe ich sie kurzerhand umgestaltet und dies ist nun das Ergebnis.

Material:
Stempelset: Pick a pumpkin, Merry Café
Stempelkissen: Feige und Meeresgrün
Farbkarton: Meeresgrün
Sonstiges: Thinlits Formen Erntedank, 
Designerpapier im Block Holzdekor

Dienstag, 10. Oktober 2017

Waldspaziergang


Vor ein paar Wochen habe ich mir die Tag-Stanzen bestellt und als sie dann hier waren - war die Idee weg. Am letzten Wochenende habe ich dann ausprobiert, wie ich die Tags evtl. einsetzen könnte. 

Da es hier in Bremen ziemlich ungemütlich, regnerisch und dunkel gewesen ist und ich an Herbst, Wald und Wiesen denken musste, habe ich den Hirsch aus dem Inkadinkado Stempelset Winter Wildlife verwendet.

Den Anhänger (Tag) kann der Kartenempfänger auch zur Seite schieben, ich habe ihn nur oben mit dem Lederbändchen festgebunden.

 

Material:
Stempelset Inkadinkado "Winter Wildlife", Charlie & Paulchen Herbstzeit 
Farbkarton: Savanne und Cremeweiß 
Stempelfarben: Grünbraun, Espresso
Sonstiges: Stitch Trad Tags von Die-namics

Sonntag, 8. Oktober 2017

IN{K}SPIRE_me Challenge #320

Letzte Woche habe ich die Challenge #319 verpasst, aber diese Woche möchte ich wieder dabei sein. Für die Challenge #320 gibt es wieder eine Farbvorgabe/Auswahl:

http://www.inkspire-me.com/

Die 4. Farbe ist frei wählbar, ich habe mich für Aquamarin entschieden. Ich finde, dass die Farbe sehr gut zu Sommerbeere und Schwarz passt. 

Ich möchte mit dieser Schachtel an der IN{K}SPIRE_me Challenge teilnehmen.


Die weiße Mini-Pizzaschachtel von Stampin' Up hatte ich schnell gefaltet und zusammengesteckt. Für die Umsetzung der Dekoration habe ich deutlich mehr Zeit benötigt. 

Das Etikett habe ich mit einem Fingerschwämmchen und der Farbe Aquamarin gewischt und dann mit Dimensionals aufgeklebt. Diese gewischten Ränder mag ich auch bei Karten sehr gern. Die "Pünktchen" im Hintergrund habe ich in Aquamarin, Sommerbeere und Schwarz gestempelt. Ein Stück aquamarin-farbenes Glitzerband (aus meinem Bestand) und ein paar Lack-Pünktchen peppen den Deckel der Schachtel noch etwas auf.

Material:
Mini-Pizzaschachtel von Stampin' Up
Farbkarton: Sommerbeere, Flüsterweiß
Stempelfarben: Sommerbeere, Schwarz, Aquamarin
Stempelsets: Alles nur Sprüche, Gorgeous Grunge
Sonstiges: Framelits Etikett-Kollektion,  Lack-Akzente Aquamarin, in Sommerbeere mit Glitzereffekt, Schwarzer Strassschmuck

Samstag, 7. Oktober 2017

Catch the Sketch #12

Heute möchte ich noch einmal bei der Challenge Catch the Sketch teilnehmen.
Für den Sketch #12 hat sich Christiane einen Farbensketch in den Farben Wildleder, Grünbraun, Terrakotta und Kürbisgelb ausgedacht.

Mit diesen Farben musste ich einfach eine Karte mit herbstlichen Blättern basteln. Die Ahornblätter aus dem Thinlits-Set "Aus jeder Jahreszeit" gefallen mir richtig gut, weil sie sich so vielseitig einsetzen lassen. 


Das schlichte Blatt (in einer Fläche) ist in Terrakotta, für das Blatt in Wildleder habe ich beide Blätter gestanzt und übereinander geklebt und mich bei Kürbisgelb für das filigrane Blatt entschieden. Die beiden kleinen Blätter in Grünbraun sind gestempelt. Dazu ein paar Farbspritzer und farblich passende Lack-Akzente.


Material:
Stempelset: Jahr voller Farben
Farbkarton: Grünbraun, Terrakotta, Wildleder und Kürbisgelb
Sonstiges: Thinlits: Aus jeder Jahreszeit, Lack-Akzente

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Life happens coffee helps


Anfangs habe ich mich gefragt, wofür irgendjemand dieses Stempelset brauchen würde. Und dann habe ich es mir doch bestellt. Leider bevor es die derzeitige Aktion mit den Vergünstigungen gab. 

Ich war auf der Suche nach einer kleinen Geschenktüte "ohne Kleben" und bin bei Anke / Scraphexe fündig geworden. Sie heißt "One Sheet Box" - ist also aus einem Bogen Papier gefaltet. Wie Ihr seht, habe ich dafür Designerpapier und keinen Farbkarton benutzt.

Da es sich um ein "Kaffee-Geschenk" handelte, habe ich ein paar Kaffeebohnen verpackt. Wie passend also, dass ich sowohl Designerpapier und Stempel gekauft habe. Bestimmt gibt es noch viel mehr Gelegenheiten, zu denen ich diese Produkte einsetzen werde.

Und so sieht die kleine Tüte von der Seite aus.



Zusamengehalten wird sie dann oben durch das Band.

Material:
Stempelset: Coffee Cafe (englische Ausführung von Kafee, olé)
Designerpapier: Kaffeepause
Band auch von Stampin' Up - aus meinem Bestand

Dienstag, 3. Oktober 2017

Igel-Dekoration


Meine 1. Rosette. Ich habe es schon einmal probiert, aber das Modell ist irgendwie nie richtig fertig geworden. Als ich letzte Woche das tolle Video von Alexandra und ihre Anleitung, wie man eine Rosette fertigt und zusammen klebt, gesehen habe, da wollte ich es unbedingt ausprobieren. Und dies ist nun mein herbstliches Ergebnis.

Das niedliche Igelchen habe ich am Wochenende meiner Mutter geschenkt.

Stempelset: Herbstanfang
Stanze Blätterzweig 
 

Sonntag, 1. Oktober 2017

Witches welcome

Alle, die mich in den letzten Jahren schon auf meinem alten Blog Stempelnorden begleitet haben, die wissen, dass ich ein Faible für "gute" Hexen habe. 

Als ich die Vorlage für diesen Hexenstiefel im Internet entdeckt habe, hatte ich sofort eine Idee im Kopf. Ich finde die Karte ist witzig geworden ... und auch etwas gruselig?  Vielen  Dank Daniela für die tolle Stiefvorlage.

Samstag, 30. September 2017

Witches brew with


Als ich den Herbst-Winter-Mini das erste Mal gesehen habe, ist mir das Stempelset "Merry Café" sofort aufgefallen. Das kleine Spinnennetz, die Blätter, aber natürlich auch der Text "Witches brew with scream & sugar" - Apple Cider mag ich auch ganz gern, nur der Becher!? 

Ich habe mir das Stempelset bestellt und überlegt, ob ich die Stanzformen brauche oder ob ich den Becher eh kaum nutzen würde bzw. ihn wie hier mit per Schere/Hand ausschneiden würde. Das klappt bei der Form prima. 

Inzwischen habe ich mir auch das Stempelset "Coffee Cafe", die englische Ausführung von "Kaffee, olé" mit den dazugehörigen Framelits Formen Kaffeebecher bestellt. 

Material:
Stempelset: Merry Café
Stempelfarben: Wildleder, Himbeerrot und Kürbisgelb
Farbkarton: Himbeerrot, Wildleder, Vanille pur 

Freitag, 29. September 2017

Du machst mein Leben bunt


Einerseits mag ich es schon bunt, aber andererseits bin ich eher der Fan von schlichten Karten, dezenten und natürlichen Farben. Aber dann wiederum hat mir vor einigen Jahren das Video von Rea Garvey zum Lied  "Colour Me In" sehr gut gefallen, mein Lieblingslied!

In dem Video geht es sehr bunt zu und daran musste ich denken, als ich diese Karte gestempelt und coloriert habe. 

Beim "Blumentopf" - also hier dem Pinselbehälter - ich habe versucht ihn durch mehr bzw. teilweise weniger Farbe oder mehr Wasser etwas natürlicher wirken zu lassen.

Hier noch eine Detailaufnahme:

Material:
Stempelset: Kreiert mit Liebe, Glasklare Grüße
Stempelfarben: Wildleder, Petrol, Aquamarin, Sommerbeere, Schiefergrau
Farbkarton: Himbeerrot, Petrol und Aquarellpapier

Mittwoch, 27. September 2017

Herzlichen Glückwunsch


Mit dieser Geburtstagskarte möchten wir meinem Vater ganz herzlich zum 83. Geburtstag gratulieren. Vati mag "grün" und seinen Garten. Da dort auch ein Igel umhertrappelt, habe ich diese Karte für ihn gebastelt. 

Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Gesundheit!

Den gestempelten Igel habe ich bei Danny  entdeckt. Danke für diese süße Idee.
Inzwischen sieht man ihn ja schon auf vielen Blogs. 

Material:
Stempelset: Herbstanfang, Gründe zum Feiern, Grußelemente
Stempelfarben: Wildleder, Savanne, Olivgrün
Farbkarton: Vanille pur und Olivgrün
Sonstiges: Stanze Blätterzweig


Dienstag, 26. September 2017

Papierreste

Meine neuen Boxen für Papierreste wollte ich Euch eigentlich schon Anfang September gezeigt haben. Da ich so kreativ war hat es sich immer wieder verzögert. 

Heute ist es nun soweit. Bestimmt kennt Ihr das Alle ebenfalls. Hier und da bleiben bei diversen Zuschnitten größere oder kleine Papierreste übrig. Bisher habe ich diese in einem größeren Karton gesammelt. Dies sah so aus:



Ein großer Karton, ein dicker Stapel und schwierig, wenn man hier ein bestimmtes Stück Papier gesucht hat. Dann musste ich teilweise den halben Karton auspacken oder zumindest die obere Schicht anheben 

Mit dem Ergebnis, dass ich dazu oft viel zu bequem gewesen bin und der Stapel somit immer höher, statt kleiner wurde. Schade um das Papier.

Und dann kam mir die Idee, die Reste in Hängemappen aufzubewahren. Die Boxen habe ich bei Stapels gefunden und die "Reiter" erst einmal mit den Grundfarben beschriftet. Dafür habe ich das Stempelset "Brushwork Alphabet" genutzt. Mit den einzelnen Buchstaben lässt sich jedes gewünschte Worte stempeln.


Gut sichtbar bzw. sogar von oben kann man in die einzelnen Hängemappen hinein schauen
Oder die ganze Mappe heraus nehmen und aufklappen:
Momentan habe ich nur ein paar Reste einsortiert und die Reiter jeweils nur mit Rot, Grün, Blau ... beschriftet. In der roten Hängemappe befinden sich derzeit auch Rosa- und Lila-Töne. Evtl. werde ich die Beschriftung irgendwann einmal auf die Farbpalette von Stampin' Up erweitern.






Stempel: Brushwork Alphabet

Sonntag, 24. September 2017

Notizblock


Ewig lang ist es her, dass ich meine letzten Notizblöcke gestaltet habe. Als mir kürzlich der Karton mit Blöcken in die Hände gefallen ist (ich hatte irgendwann einmal eine Großbestellung getätigt), habe ich kurzerhand einen Block herbstlich ummantelt.

Am Telefon hatte mir meine Freundin erzählt, dass sie so langsam alles für ihre Urlaubsreise nach Amerika zusammen trägt, damit sie auch nichts vergisst. Was ist das passender, als ein kleiner Notizblock, auf dem sie sich Notizen machen kann. 

Früher habe ich die Blöcke mit kleinen Klettquadraten geschlossen, viel schicker und fast unsichtbar sind dagegen die kleinen Magnete 


Auf der rechten Seite habe ich sie unter dem selbst gestempelten "Designerpapier" versteckt. Da ich den Farbkarton auf der Innenseite nicht auch komplett zukleben wollte, sind die Magnete auf der linken Seite sichtbar. Stört aber nicht oder?

Und so sieht er ganz aufgeklappt aus. Auf das 1. Blatt habe ich noch einen kleinen Gruß gestempelt.




Stempelsets: French Foliage, Mixed Medley
Stempelfarben: Olivgrün, Terrakotta, Chili, Currygelb
Farbkarton: Olivgrün, Terrakotta, Vanille Pur

Samstag, 23. September 2017

IN{K}SPIRE_me Challenge #318 - Herbst-/Autumn-/Halloween-Special


Da bin ich doch gern dabei! Als ich gestern gelesen habe, dass es bei der aktuellen

IN{K}SPIRE_me Challenge #318

http://www.inkspire-me.com/2017/09/inkspireme-challenge-318-herbst-autumn.html
um Herbst- und Halloween geht, habe ich mich spontan hingesetzt und diese Box gestaltet. Ich bin zwar kein Halloween-Fan, aber Hexen gehören für mich auch zum Thema Herbst und Halloween!  

Am Freitag hatte ich bereits eine herbstliche Pizza-Box gezeigt. Die Pizza-Schachtel selbst könnt ihr im 8-er-Pack bei Stampin' Up bestellen. Ich habe sie mit den Farben Feige, Meeresgrün und Limette mit einem Schwämmchen gefärbt und anschließend mit schwarz bestempelt.  

Ein bisschen Glitzer habe ich mit dem "Wink of Stella-Glitzer-Pinselstift" noch auf den Motiven verteilt. Leider ist das auf dem Foto nicht so gut zu erkennen. Ein kleines Schild "Mach auf wenn Du Dich traust" und das schwarze Häkelband machen die Box dann noch ein bisschen "spooky". 


Und natürlich habe ich die Schachtel auch rundherum - also die Seitenstreifen bestempelt. 


Material:
Mini-Pizzaschachteln 
Stempelsets: Nacht der offenen Tür, Hokuspokus, Spooky Fun, Tee-Hee-Hee
Stempelfarben: Feige, Meeresgrün und Limette
Sonstiges: Vintage-Häkelband,  Wink of Stelle Glitzer-Pinselstift

Match the Sketch 195


Mit dem Sketch der Woche von Match the Sketch habe ich mich gestern Abend schwer getan und stundenlang überlegt, ob ich meine Karte überhaupt auf dem Blog zeigen möchte. 

Da ich mir aber vorgenommen haben an den ausgewählten Challenges dreimal (denn 3x ist Bremer Recht) teilzunehmen, bevor ich eine Entscheidung treffe, bei welcher Challenge ich dann langfristig mitmachen möchte und außerdem auch Karten zeigen wollte, mit denen ich nicht 1oo%ig zufrieden bin (man ist selbst oft zu kritisch), zeige ich das Werk von gestern nun doch.

Hier der Sketch 



Material:
Stempelset: Pick a pumpkin, Merry Café
Stempelkissen: Feige und Meeresgrün
Farbkarton: Meeresgrün
Sonstiges: Thinlits Formen Erntedank, 
Designerpapier im Block Holzdekor